Geschichte / EinleitungLinks
Im Jahre 2009 wurde die Entwicklung von GEVRESCO gestartet. Es wurden Basisfunktionalitäten entwickelt und die Vorgaben des Bundes betreffend GEVER in Bezug auf das Datenmodell und die Funktionalitäten wurden entwickelt.

Zusammen mit einer grossen kantonalen Verwaltung wurde die Entwicklung dann in den Jahren 2010 bis 2012 weiter vorantgetrieben. GEVRESCO wurde an die Bedürfnisse der Benutzer aus der kantonalen Verwaltung angepasst. Die Anwender wurden sehr früh in den Weiterentwicklungsprozess mit einbezogen. So arbeiteten rund 100 Benutzer schon in der Pilotphase produktiv mit dem System und konnten so wichtige Feedbacks und Verbesserungswünsche in die Weiterentwicklung einbringen.

Im Jahr 2013 wurde GEVRESCO durch die kantonale Verwaltung abgenommen und in der Version 1.0.1 der Rollout auf die verschiedenen Departemente der Verwaltung konnte gestartet werden.

DokumentGrösseTypDatum
ECM_Glossar.pdf 119485application/pdf2013-03-31 12:34:11

Interessengemeinschaft RM
MSDL Informatik Dienstleistungen
Expertenausschuss eCH Standardisierungsgremium
eCH Fachgruppe Records Management
eCh Vorstandsmitglieder
eCH Fachgruppen

GEVER, RM, ECM in der Bundesverwaltung

GEVER, RM, ECM in den kantonalen Verwaltungen

Standards für GEVER und ECM

Was ist GEVRESCO?

Struktur und Datenmodell

Funktionalitäten

Unterstützte Plattformen